Die Wortbedeutungen von "Actio" sind einerseits, etwas in Bewegung zu setzen oder etwas voranzutreiben1. Andererseits bedeutet "Actio" auch "Tätigkeit" oder "Handlung".
Zudem ist "die actio" «ein Begriff des römischen Privatrechts und bezeichnet (...) prozessual die Klageformel, deren sich der Inhaber des Rechts zu seiner Durchsetzung bedienen musste»
2.

Die Wortbedeutung beschreibt, was Actio Bern für Personen tun möchte, die von Entscheiden von Sozialdiensten betroffen sind: mit ihnen und für sie tätig werden und ihnen dabei behilflich zu sein, ihr Recht gegenüber den Behörden durchzusetzen.


1 https://www.duden.de/rechtschreibung/Actio  
2 https://de.wikipedia.org/wiki/Actio_(Recht)
  http://www.zeno.org/Georges-1913/A/actio